Show MenuHide Menu

Sommerfest – Gärten der Welt

21. Juni 2018

„Wo Blumen blühen, lächelt die Welt!“ Ralph Waldo Emerson

Das Montessori Kinderhaus lädt alle Eltern, Geschwister, Omas, Opas, Onkel, Tanten, Nachbarn und Interessierte herzlich zum diesjährigen Sommerfest am 07. Juli 2018 unter dem wundervollen Motto „Gärten der Welt“ ein. Unsere Räumlichkeiten sind bereits erblüht und es gibt wie immer jede Menge zu entdecken und bestaunen. Um 11 Uhr starten wir mit einem Theaterstück der Schulkinder vor dem Kinderhaus. Wir freuen uns sehr auf und über jeden Besucher!

Das Förderei der Troisdorfer Stadtwerke ist wieder gestartet!

6. Juni 2018

Auch in diesem Jahr unterstützen die Stadtwerke wieder regionale Vereine mit insgesamt 20.000 €uro.

Grundsätzlich geht es darum, Eier zu sammeln die mit Spendencodes gefüttert sind. Diesen Code einfach auf der Seite der Stadtwerke (https://www.foerderei.de/ oder auf der Startseite runterscrollen bis zum Beitrag „FÖRDER.EI) eingeben und die entsprechende Summe wird dem Spendenkonto des Kinderhauses gutgeschrieben. Dieses Mal möchten wir den Kindern neue Reckstangen finanzieren die im Rahmen der großen Garten-Sanierung (startet BALD) montiert werden. Insgesamt verstecken sich 20.000 € im Fördertopf, die auf die registrierten Vereine verteilt werden. Dabei gilt: wer am fleißigsten sammelt hat die besten Chancen die höchste Gesamtsumme abzusahnen. In den Eiern verstecken sich unterschiedliche hohe Summen zwischen 2 und 500 €, also nicht abschrecken lassen, wenn mal kleinere Summen dazwischen sind.

Die Säule mit den Förder.Eiern wird dieses Jahr unter dem Motto „ganz.nah.dran.“ auf Roadtour durch die Region gehen. In der Tro4me App wird es außerdem ein Gewinnspiel geben, welches als Preise hochwertige Codes ausspielt. Förder.Eier mit Codes in Höhe von 50 € werden zudem an bestimmten Tagen bei jeweils einem der TroCard Händler versteckt. Hinweise, wann und wo diese Eier zu finden sind, gibt es am jeweiligen Tag über die Facebook-Seite der Stadtwerke. Also Seite liken und keinen Code verpassen!

Viel Spaß beim Sammeln!

 

 

 

Update zum Crowdfunding der VR Bank Rhein Sieg eG

12. Februar 2018

Wir freuen uns sehr, mitteilen zu dürfen, dass das Crowdfunding Projekt mit großem Erfolg abgeschlossen werden konnte! Wir haben den angestrebten Betrag von 2500 €uro erreicht, und sogar leicht übertroffen. Noch in diesem Sommer wird der Außenbereich des Kinderhauses neu gestaltet werden, und hoffentlich pünktlich zu unserem Sommerfest am 07.07.2018 eingeweiht werden. Wir bedanken uns im Namen der Kinder bei allen großzügigen Spendern! ♡

Crowdfunding der VR Bank Rhein Sieg eG

5. Dezember 2017

Liebe Freunde des Kinderhauses,

wir freuen uns mitteilen zu dürfen, dass unser Projekt „Eine Rutsche für das Kinderhaus“ am Crowdfunding Projekt der VR Bank Rhein Sieg teilnimmt. 2017 musste die marode Rutsche des Kinderhauses leider demontiert werden, und seitdem fehlt das Herzstück des Gartens!

Idee des Crowdfundings ist folgende:

Für eine Spende ab 10 € schenkt uns die VR Bank 10 € dazu. Unser Ziel ist es, den Betrag von 2500 € bis zum 28. März 2018 zu erreichen!

Wer also vor Weihnachten noch etwas abgeben möchte, macht das bitte folgendermaßen:

  1. Aufrufen der Seite www.vrbankrheinsieg.de
  2. Klick auf den Reiter „Crowdfunding“
  3. Klick auf „Projekte unterstützen“
  4. Unser Projekt „Eine neue Rutsche“ auswählen
  5. Rechts kann man dann seine Spendensumme eingeben
  6. Bezahlt werden kann dann per Giropay, Kreditkarte oder Überweisung.

Oder direkt hier:

www.vrbankrheinsieg.viele-schaffen-mehr.de/einerutsche

Wir würden uns außerdem sehr freuen, wenn sie die Werbetrommel ordentlich rühren. Das Projekt finden sie auch auf Facebook auf unserer neuen Seite „Montessori Kinderhaus Troisdorf.“ Hier heißt es teilen, teilen, teilen!

Wir würden uns sehr über ihre Unterstützung freuen!

Viele Grüße,

Der Vorstand

Ansprechpartnerin Nadine Albrecht

Lichterfest 2017

7. November 2017

Morgen abend wirds herbstlich-gemütlich rund ums Kinderhaus: Wir feiern das diesjährige Lichterfest! Zu bestaunen gibt´s diesmal selbstbastelte Igel- und Pilz-Laternen.

Wenn die dunkle Zeit beginnt,
wenn des Jahres Kraft verrinnt,
wenn die Sonne müde lacht
und der Mond die Nacht bewacht,
dann kommt Martins großes Fest,
das die Kinder singen lässt.“